Kontakt

Impressum

Links

Stellenangebote

 

Smile Design
Dentallabor GmbH
Kurfürstendamm 64
10707 Berlin Charlottenburg
Telefon 030 - 864 73 216
Fax 030 - 864 73 243
eMail info(at)smile-design-berlin.de

Teleskop- und Geschiebetechnik

Was ist kombinierter Zahnersatz?

Von kombiniertem Zahnersatz spricht man immer dann, wenn der Zahnersatz sowohl festsitzende als auch herausnehmbare Bestandteile hat. In der Regel wird eine Teilprothese über den festsitzenden Zahnersatz am Restgebiss befestigt. Auf diese Weise erhält die Teilprothese deutlich besseren Halt. Gleichzeitig wird die Ästhetik stark aufgewertet, da die normalerweise bei Teilprothesen sichtbaren Klammern vermieden werden können und durch so genannte Attachments ersetzt werden.

 

Doppelkronen Teleskop- und Konuskronen

Doppelkronen bestehen - wie der Name bereits verrät - aus zwei Kronen. Der natürliche Zahn wird hierfür beschliffen und es wird eine Krone - Primärkrone - eingesetzt und mittels Zement dauerhaft am Zahn befestigt.

 

Die zweite Krone - Sekundärkrone - befindet sich an der herausnehmbaren Prothese. Beim Einsetzen der Prothese gleitet die zweite Krone über die erste.

 

Diese fertigen wir mit dem Galvanoforming-Verfahren und der Klebetechnik, die ein Höchstmaß an Präzision ermöglicht. Die Verarbeitung von Konstruktionselementen gerät mehr und mehr in den Hintergrund.

 

Vorteile von Teleskop- und Konusprothesen

* Erweiterbar

* Gute Pflegbarkeit

* Günstige Pfeilerbelastung

* Guter Prothesenhalt

 

Galvanotechnik

Das Galvanosystem bietet uns viele Möglichkeiten. Es ist aus der Doppelkronen- und Implantattechnik nicht mehr wegzudenken. Sie findet ihren Einsatz in der abnehmbaren Prothetik als Sekundärstruktur - bei der Teleskoptechnik auf natürlichen Pfeilern oder auf Implantatabutments.

 

Geschiebeprothese

Durch eine Geschiebeverankerung ist es möglich, herausnehmbaren Zahnersatz klammerfrei an haltgebenden Zähnen zu befestigen. Dafür ist eine Überkronung der entsprechenden Zähne notwendig. Da die Kronen ästhetisch einwandfrei gestaltet werden können, wird diese Versorgung im Oberkiefer bei fehlenden Backenzähnen sehr häufig verwendet. Hier werden dann die Frontzähne mit Kronen versorgt und der herausnehmbare Backenzahnersatz dann an den Frontzahnkronen eingeklickt.

 

Vorteile von Kronen-Geschiebe-Prothesen

* Ästhetisch sehr gut

* Sichere Verankerung des Zahnersatzes

* Grazile Gestaltung

* Keine Klammern

* Einfaches Handling

 

Stege

Stege sind  Metallverbindungen zwischen zwei oder mehreren Implantaten. Sie dienen der Verbindung (Verblockung) der Implantate (Haltezähne). In die Unterseite Ihrer Prothese wird eine passende halboffene, U-förmige Hülse eingearbeitet. Damit rastet Ihre Prothese in den Steg ein. Der präzise Sitz sorgt für die notwendige Klemmwirkung. Stege sorgen auch für die Verteilung der Kaukraft auf alle tragenden Implantate.

 

 

Alle Labor-Leistungen auf einen Blick 

 

Fotos: Vera Lipske
Stand: Oktober 2009

Ober- und Unterkiefer Teleskopprothese mit individuellem Zahnfleisch Dentallabor-Berlin-smile-Design
Ober- und Unterkiefer Teleskopprothese mit individuellem Zahnfleisch
Oberkiefer-Teleskop-Primaerteile Dentallabor-Berlin-smile-Design
Oberkiefer-Teleskop-Primaerteile
Herausnehmbare Suprakonstruktion Dentallabor-Berlin-smile-Design
Herausnehmbare Suprakonstruktion
Frontalansicht einer Teleskopprothese Dentallabor-Berlin-smile-Design
Frontalansicht einer Teleskopprothese
Frontalansicht einer Teleskopprothese Dentallabor-Berlin-smile-Design
Frontalansicht einer Teleskopprothese
Frontalansicht einer Teleskopprothese Dentallabor-Berlin-smile-Design
Frontalansicht einer Teleskopprothese